10. Juli 2015

Die faltbare Einkaufstasche

Heute beginnen die Sommerferien :-) 

Und für die lieben Menschen, die sich dieses Jahr um meine Kinder in Schule und Kindergarten gekümmert haben, habe ich ein paar Geschenke selbergemacht <3

Für diejenigen, die eine faltbare Einkaufstasche bekommen haben, ist hier die Anleitung :-) Vielleicht hättet ihr das ja auch so geschafft - ich ehrlich gesagt nicht *lach*


 Auf der Vorderseite hat die Tasche das kleine Einstecktäschchen. Um sie zusammenzufalten, legt man die Tasche auf die Vorderseite...


 ... und faltet die Henkel zur Mitte.


Jetzt die Henkel 1/3 nach unten falten...


... und gleich nochmal nach unten! Wenn man die Tasche so gefaltet hat, dann ist sie nur noch so groß wie das Einstecktäschchen. Und dieses stülpt man nun über den Rest der Tasche - ein bißchen quetschen und stopfen ;-) dann klappt das schon!


Et voilá :-) Die Tasche ist in der Tasche!


Mein Kleiner übt noch ein bißchen *grins*
So verpackt habe ich meine Einkaufstasche immer in der Handtasche mit dabei - und sogar mein Mann hat immer eine im Rucksack und findet auch: die ist ein richtiges Platzwunder und hält was aus. Mit schweren Sachen und mittelgroßen Einkäufen vollpacken ist ausdrücklich erlaubt! :-)


 Ich wünsch euch allen einen wunderschönen Sommer!
Und von mir und meinen Nähprojekten gibt´s hoffentlich bald wieder etwas mehr hier zu lesen und sehen! 
WINKEWINKE!! :-)

Kommentare:

  1. Das ist echt eine geniale Idee! Das möcht ich auch mal nähen :)
    Die Beschenkten haben sicher Freude damit.

    Liebe Grüße und dir und deiner Rasselbande auch nen feinen Sommer!

    AntwortenLöschen
  2. Danke liebe Angelika <3
    Nähanleitung & Schnittmuster findest du in dem Buch "Meine Lieblingstaschen" von Kay Whitt!
    Ich wünsche dir auch wunderschöne Sommermonate :-)
    LG Manuela

    AntwortenLöschen